> Wenn Sie nicht ordnungsgemäß drucken können > Die Druckergebnisse sind nicht zufriedenstellend > Ein Teil der Seite wird nicht bedruckt
6SH1-060

Ein Teil der Seite wird nicht bedruckt

Eine mögliche Ursache ist eventuell, dass ein Problem mit den Randeinstellungen besteht oder das Papier nicht korrekt eingelegt ist. Überprüfen Sie das Folgende.

Drucken Sie die Daten ohne Ränder?

Dieses Symptom tritt auf, wenn im Druckertreiber kein Rand eingestellt ist. Vergewissern Sie sich, das Dokument mit Rändern zu drucken.
Registerkarte [Endverarbeitung]  [Erweiterte Einstellungen]  [Druckbereich und Druck ausdehnen]  [Aus]

Sind die Papierführungen an den Papierkanten ausgerichtet?

Wenn die Papierführungen zu lose oder zu eng eingestellt sind, wird ein Teil des Dokuments möglicherweise nicht ausgedruckt.  

Ist das Gerät in einer Umgebung installiert, in der die Temperatur sich rapide und drastisch ändert?

Wenn sich die Temperatur in der Umgebung, in der sich das Gerät befindet, rapide ändert, kann Kondensation entstehen und bei Bildern und Texten ein Verblassen oder Ausbluten verursachen. Wenn Sie <Tauentfernung steuern> auf <Ein> setzen, wird die Kondensation aus dem Inneren des Geräts entfernt. Die Kondensatentfernung kann aufgrund von Temperaturänderung automatisch durchgeführt werden.  
WICHTIG
Während die Kondensatentfernung durchgeführt wird, wird der Druckvorgang möglicherweise nicht korrekt ausgeführt, und es werden leere Seiten ausgegeben.
Wenn Sie die Einstellung auf <Ein> setzen, müssen Sie das Gerät eingeschaltet lassen, so dass die Beseitigung des Kondenswassers wirksam bleibt.
Wenn Sie diese Option auf <Ein> setzen, wird die Einstellung für das automatische Abschalten deaktiviert.