> Meldungen und Fehlercodes > Gegenmaßnahmen für die jeweilige Meldung
6SH1-00C

Gegenmaßnahmen für die jeweilige Meldung

Prüfen Sie das Folgende, um mögliche Ursachen und Lösungen für die jeweilige Meldung herauszufinden.
Wenn Sie kein Fax senden können, der Speicher voll ist oder es zu Problemen beim Bedienen des Geräts kommt, erscheint eine Meldung im Display.
Möglicherweise wird eine gefälschte beziehungsweise nicht von Canon stammende Patrone verwendet. Der Füllstand der Patrone kann nicht richtig angezeigt werden.
Während der Zertifikatsprüfung ist ein Fehler aufgetreten.
Zertifikat des Servers für Authentisierung kann nicht analysiert werden.
Der Empfängertyp von Empfängern, die für eine Gruppe registriert sind, kann nicht geändert werden.
Zugriffspunkt kann nicht gefunden werden.
Drucken nicht möglich. Möglicherweise ist eine gefälschte beziehungsweise nicht von Canon stammende Patrone eingesetzt.
Drucken von EM-Daten nicht möglich.
Das Fax kann nicht empfangen werden. Sicherstellen, dass das Fax korrekt vom Absender gesendet wurde.
Das Bild kann nicht erkannt werden.
Sendung nicht möglich, da mehrere Empfänger angegeben sind.
Es ist nicht möglich, Gruppenempfänger oder mehrere Empfänger gleichzeitig anzugeben.
Es können keine Gruppenempfänger angegeben werden, wenn Hörer aufgelegt.
Diese Einstellungen können nicht verwendet werden. Das Senden an den angegebenen Empfänger ist beschränkt.
Fehler bei Kommunikation mit Patrone. Möglicherweise wird eine gefälschte oder nicht von Canon stammende Patrone verwendet.
Fehler bei Kommunikation mit Patrone. Drucken nicht möglich. Eine gef. bzw. Nicht-Canon-Patrone ist ev. einges.
Authentisierungspasswort ändern.
Authentisierungseinstellungen prüfen.
Kopieren ist beschränkt.
Verbindung nicht möglich.
Verbindung nicht möglich. PSK-Einstellungen prüfen.
Verbindung nicht möglich. Die maximale Anzahl an Geräten, die eine Verbindung zu dem Zugriffspunkt herstellen können, wurde erreicht.
Verbindung über Einfache Verbindung über PC nicht möglich. Das Gerät wird neu gestartet.
Verbindung über WLAN nicht möglich. Die Stromversorgung AUS und wieder EINschalten und dann die Einstellungen erneut konfigurieren.
Verbindung über WPS nicht möglich. Einen Moment warten und dann die Einstellungen erneut konfigurieren.
Keine Verbindungen von Drahtlosgeräten erfasst.
Reinigung konnte nicht durchgeführt werden.
Korrektur konnte nicht durchgeführt werden.
Authentisierung von Open System konnte nicht ausgeführt werden. WEP-Einstellungen prüfen.
Authentisierung von gemeinsamem Schlüssel konnte nicht ausgeführt werden. WEP-Einstellungen prüfen.
Direkte Verbindung beendet.
Einfache Verbindung über PC wegen Timeout beendet. Das Gerät wird neu gestartet.
Lebensende der Patrone.
Faxen ist beschränkt.
Authentisierungs-Fehler Google Cloud Print
Kommunikationsfehler Google Cloud Print
Papier einl.
Niedriger Patronenstand
Speicher voll (Geschützter Druck)
Speicher voll (Fehler überspringen)
Speichermedium Druck ist beschränkt.
Keine Antwort vom Empfänger.
Keine Antwort vom Host.
Papier ist gestaut.
Nicht übereinst. Papierform. u. Einst.
Patrone vorbereiten.
Drucken ist beschränkt.
Remote-Scannen ist beschränkt.
Scannen ist beschränkt.
Richtige Authentisierungsinformationen einstellen.
Für Authentisierung benötigte Informationen einstellen.
Die Angabe und Registrierung neuer Empfänger ist beschränkt.
Das Zertifikat des Servers für Authentisierung ist abgelaufen.
Das Zertifikat des Servers für Authentisierung ist falsch.
Der Computer ist beschränkt.
Die Faxnummer hat zu viele Ziffern.
Der Speicher ist voll.
Der Speicher ist voll. Die Einstellungen für den Originaltyp erneut eingeben.
Der Speicher ist voll. Der Scanvorgang wird abgebrochen. Soll gedruckt werden?
Die Anzahl der eingegebenen Zeichen ist falsch oder es wurden ungültige Zeichen verwendet.
Der USB-Speicher ist beschränkt.
WEP-Schlüssel ist nicht korrekt festgelegt. WEP-Einstellungen prüfen.
Remote UI verwenden, um die für die Authentisierung benötigten Informationen einzustellen.