> Probleme mit der Wireless LAN-Verbindung > Wenn das Gerät keine Verbindung zum Wireless LAN herstellen kann
6SH1-028

Wenn das Gerät keine Verbindung zum Wireless LAN herstellen kann

Gehen Sie wie folgt vor, um die Wireless LAN-Verbindung zu überprüfen.
1
Überprüfen Sie den Status des Computers.
Wurden die Einstellungen des Computers und des Wireless LAN-Routers oder Access Points abgeschlossen?
Sind die Kabel des Wireless LAN-Routers oder Access Points (einschließlich des Netzkabels und des LAN-Kabels) korrekt eingesteckt?
Ist der Wireless LAN-Router oder Access Point eingeschaltet?
Wenn das Problem auch nach der Überprüfung der oben genannten Punkte weiter besteht
Schalten Sie die Geräte aus und schalten Sie sie dann wieder ein.
Warten Sie einen Augenblick und versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.
2
Überprüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist.
Wenn das Gerät eingeschaltet ist, schalten Sie es aus und dann wieder ein.
3
Überprüfen Sie den Aufstellungsort des Geräts und des Wireless LAN-Routers oder des Access Points.
Steht das Gerät zu weit vom Wireless LAN-Router oder Access Point entfernt?
Gibt es Hindernisse, wie Wände, zwischen dem Gerät und dem Wireless LAN-Router oder Access Point?
Gibt es Geräte, wie Mikrowellengeräte oder digitale Schnurlostelefone, die in der Nähe des Geräts Funkwellen abgeben?
4
Konfigurieren Sie die LAN-Einstellungen erneut.
HINWEIS
Wenn der Wireless LAN-Router oder Access Point, wie nachfolgend beschrieben, eingestellt ist, konfigurieren Sie die Wireless LAN-Verbindungseinstellungen mittels manueller Eingabe.  
Der geschützte Modus*1 ist aktiviert.
Die ANY-Verbindungsablehnung*2 ist aktiviert.
Der WEP-Schlüssel, der automatisch generiert wurde (hexadezimal), ist ausgewählt.
*1Eine Funktion, die die automatische Erkennung der SSID des Wireless LAN-Routers oder Access Points auf anderen Geräten deaktiviert.
*2Eine Funktion, bei welcher der Wireless LAN-Router oder Access Point die Verbindung ablehnt, wenn die SSID bei dem Gerät, mit dem eine Verbindung hergestellt werden soll, auf "ANY" gesetzt wurde oder leer ist.
Wenn der Wireless LAN-Router oder Access Point wie unten beschrieben eingerichtet ist, ändern Sie die Einstellungen des Routers.
Die MAC-Adresse vom Gerät und vom Computer wird von der Funktion MAC-Adresspaketfilterung abgelehnt*3.
Wenn nur IEEE 802.11n für die Drahtloskommunikation verwendet wird, ist WEP ausgewählt oder das WPA/WPA2-Verschlüsselungsverfahren ist auf TKIP gesetzt.
*3Eine Funktion, die nur Kommunikationen mit Geräten mit angegebenen MAC-Adressen zulässt und andere Kommunikationen verbietet.