> Probleme beim Drucken > Drucken nicht möglich
50EJ-015

Drucken nicht möglich

Eine mögliche Ursache ist eventuell, dass ein Problem mit den Druckdaten oder dem Druckertreiber besteht. Überprüfen Sie das Folgende.
Eine andere mögliche Ursache ist eventuell, dass ein Problem mit dem Netzwerk oder dem USB-Anschluss besteht. Überprüfen Sie, ob die Verbindung korrekt ist.

Ist das Papier richtig eingelegt?

Vergewissern Sie sich, dass das Papier korrekt eingelegt ist.  

Können Sie eine Windows Testseite drucken?

Wenn Sie eine Windows Testseite drucken können, gibt es kein Problem mit dem Gerät oder dem Druckertreiber. Überprüfen Sie die Druckeinstellungen Ihrer Anwendung.  

Ist der Dateiname des zu druckenden Dokuments ziemlich lang?

Wenn Sie einen Auftrag von Ihrem Computer an das Gerät senden, wird er mit einem Namen gesendet, der aus dem Dateinamen des Dokuments und dem Namen der für den Druck verwendeten Anwendung erstellt wurde. Ein zu langer Auftragsnamen macht ein ordnungsgemäßes Senden unmöglich, achten Sie daher darauf, dass der Name der Dokumentdatei nicht zu lang ist.

Verwenden Sie eine Sicherheitssoftware oder dergleichen?

Stellen Sie sicher, dass der Druckvorgang durch die Sicherheitssoftware oder eine andere residente Software nicht eingeschränkt wird.

Tritt ein Fehler auf, wenn Sie versuchen ein bestimmtes Dokument oder aus einer bestimmten Anwendung zu drucken?

Erstellen Sie das betreffende Dokument von Grund auf neu oder importieren Sie den Dokumentinhalt in eine neue Datei und versuchen Sie dann erneut zu drucken.
Vergewissern Sie sich, ob das Dokument aus einer anderen Anwendung gedruckt werden kann. Wenn das Ergebnis erfolgreich ist, zeigt es an, dass ein Problem mit der Originalanwendung besteht. Wenden Sie sich an den Anwendungshersteller.

Gibt es kein Problem mit dem Druckertreiber?

Installieren Sie erneut den Druckertreiber.  
Überprüfen Sie, ob das Papierformat oder das Ausgabeformat korrekt eingestellt ist.
Überprüfen Sie, ob die bidirektionale Kommunikation aktiviert ist. Wenn sie deaktiviert ist, aktivieren Sie sie und starten den Computer neu.  

Gibt es nicht einen Auftrag, der unerledigt bleibt?

Wenn der Druckvorgang aus irgendeinem Grund unterbrochen wird, verbleibt der Auftrag als Daten, die darauf warten gedruckt zu werden, im Gerät. In diesem Fall funktioniert oder reagiert das Gerät eventuell nicht, auch wenn es eine neue Druckanweisung erhält. Löschen Sie den verbleibenden Auftrag, und versuchen Sie dann erneut zu drucken.  

Drucken Sie mit dem lpr-Befehl?

Zum fortlaufenden Drucken von PDF-Daten unter Verwendung des Ipr-Befehls drucken Sie die Druckaufträge einen nach dem anderen in Intervallen entsprechend der Einstellung <Timeout>.  

Ist ein Fehler aufgetreten?

Überprüfen Sie das Auftragsprotokoll, um festzustellen, ob ein Fehler während des Druckvorgangs aufgetreten ist.  

Können Sie von anderen Computern drucken?

Wenn Sie auch von anderen Computern aus nicht drucken können, wenden sich an Ihren autorisierten Canon-Händler vor Ort oder die Canon-Hotline.