Einstellungen, die mit der Druckfunktion vorgenommen werden können

[Ausgabemethode]
Wählen Sie eine Ausgabemethode für Druckdaten aus.
[Drucken]: Normaler Druckvorgang.
[Speichern]: Speichert die Druckdaten im Posteingang im Gerät.
[Geschützter Druck]: Sie können Druckdaten eine PIN zuweisen und diese im Gerät speichern. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie ein vertrauliches Dokument drucken möchten.
[Benutzername]: Zeigt den Benutzernamen für die Druckdaten. Sie können den Benutzernamen ändern, indem Sie darauf tippen.
[Domänenname]: Damit können Sie den Domain-Namen des Benutzers festlegen. Wenn Sie beim Drucken keinen Domain-Namen benötigen, lassen Sie das Feld leer. Wenn Ihnen der Domain-Name unbekannt ist, wenden Sie sich an den Geräte-Administrator.
[Authentisierungsmodus]
Sie können das Drucken mithilfe der Funktion „Verwaltung Abteilungs-ID“ oder der Funktion „Benutzerauthentifizierung“ verwalten.
[Aus]: Benutzerverwaltung wird nicht ausgeführt.
[Verw. Abt.-ID]: Legt die Information „Verwaltung Abteilungs-ID“ fest.
[Anwenderauthentisierung]: Legt die Funktion „Anwenderauthentisierung“ fest.
HINWEIS
Falls Sie einen Druckerserver (manuell registrierter Drucker) als Ausgabeziel verwenden, wird [Anwenderauthentisierung] nicht angezeigt, selbst wenn der Zieldrucker die Anwenderauthentisierung unterstützt.
[Ausgabeformat]
Wählen Sie das Format des Papiers aus, auf das gedruckt werden soll.
Wenn Sie [Ränder minimieren und drucken] auf [AN] setzen, wird der Druckbereich bis zu den Rändern des Papiers erweitert. Je nach dem Inhalt der Druckdaten geht ein Teil der Randdaten beim Drucken eventuell verloren. Die Mindestbreite der Ränder hängt vom jeweiligen Gerätemodell ab.
HINWEIS
Beim PDF-Direktdruck* sind die Ränder unabhängig von der Einstellung [Ränder minimieren und drucken] immer auf den Mindestwert festgelegt.
* [] wird im Bildschirm [Drucker ausw.] für mit PDF-Direktdruck kompatible Geräte angezeigt.
[Kopien]
Legen Sie die Anzahl der zu druckenden Exemplare fest.
[Druckb]
Legen Sie den Bereich der zu druckenden Seiten fest.
[Quelle]
Wählen Sie [Auto] (verwendet die Geräteeinstellung) oder [Fach] aus.
HINWEIS
Je nach dem verwendeten Gerät lässt sich die Papierzufuhr auswählen.
[Farbe wählen]
Wechselt zwischen Farb- und Graustufendruck (schwarzweiß). Wählen Sie [Auto] für Normalbedingungen.
[Doppelseitig]
Wechselt zwischen ein- und doppelseitigem Druck.
HINWEIS
Wenn Sie ein A5/B5-Papier beidseitig bedrucken, wird möglicherweise je nach verwendetem Gerät nur eine Seite bedruckt.
[Heften]
Legt fest, ob die Seiten geheftet werden sollen.
Die Seite wird an den Positionen geheftet, die in der Miniatur auf dem Bildschirm [Vorschau] rot dargestellt sind.
HINWEIS
Bei Verwendung von PDF-Direktdruck* wird das Dokument möglicherweise an anderen Stellen geheftet als in der Miniatur angezeigt.
* [] wird im Bildschirm [Drucker ausw.] für mit PDF-Direktdruck kompatible Geräte angezeigt.
In den folgenden Fällen wird das Papier möglicherweise nicht an den richtigen Positionen geheftet.
Beim Drucken einer Datei, die von einem Original im Querformat gescannt wurde.
Beim Drucken einer gescannten Datei mit der Einstellung [2 auf 1].
Je nach verwendetem Finisher können Sie auch Eco (ohne Heften) einstellen. Wenn die angegebene Papiergröße jedoch nicht von Eco (ohne Heften) unterstützt wird, wird das Papier ohne Eco (ohne Heften) ausgegeben und auf dem Gerät wird eine Fehlermeldung angezeigt.
[2 auf 1]
Legt fest, ob zwei Seiten auf einem Blatt Papier gedruckt werden sollen.
[PDF-Vorschaumethode]
Wenn Sie den Datenkonvertierungsdienst verwenden möchten, um die Vorschau einer PDF anzusehen, setzen Sie [Datenkonvertierungsdienst] auf [Ein].
HINWEIS
Die verfügbaren Einstellungen unterscheiden sich je nach Gerätemodell.
Wenn Sie Funktionen einstellen, die vom verwendeten Gerät nicht unterstützt werden, werden diese Einstellungen nicht angewendet.
Wenn das Gerät das Abrufen von Konfigurationsdaten unterstützt und Sie die Funktion [Drucker ausw.] > [Druckerdetails] > [Druckerinformationen aktualisieren] verwenden, können Sie die den Funktionen des Geräts entsprechenden Optionen im Bildschirm [Druckeinstellungen] anzeigen.