Aktivieren der automatischen Einstellung von Optionen im Gerät

Wenn Sie ein Gerät verwenden, das bidirektionale Kommunikation unterstützt, können Sie den Computer so einstellen, dass er automatisch mithilfe von Office Printer Utility oder CUPS PS Printer Utility die Optionsinformationen des Geräts abruft.

Bedingungen

Installieren des Treibers
Registrieren eines Druckers
Überprüfen, ob das von Ihnen verwendete Gerät zur Durchführung der Duplex-Kommunikation eingestellt ist
Näheres zu der Einstellungsmethode finden Sie im Handbuch des Geräts.
Überprüfen der auf das Gerät bezogenen Treibernamen
Näheres zu den auf Geräte bezogenen Treibernamen entnehmen Sie der Readme-Datei.

Vorgangsweise

1.
Öffnen Sie das Dialogfeld [Systemeinstellungen] des Betriebssystems → klicken Sie auf [Drucker & Scanner].
2.
Wählen Sie das Gerät → klicken Sie auf [Optionen & Füllstände].
3.
Wählen Sie [Sonstiges] unter [Optionen & Füllstände] aus → klicken Sie auf [Drucker-Dienstprogramm öffnen].
4.
Klicken Sie auf [Druckerinformation] im angezeigten Dialogfeld Office Printer Utility oder CUPS PS Printer Utility.
5.
Überprüfen Sie im Dialogfeld [Druckerinformation] die Geräteinformationen → klicken Sie auf [OK].
HINWEIS
Wenn der Treibername oben im Dialogfeld [Druckerinformation] angezeigt wird und der in [Konfiguration] > [Vom Drucker abgerufener Name] angezeigte Name nicht mit diesem übereinstimmt, können Sie die Funktionen des Geräts nicht verwenden. Löschen Sie in diesem Fall das Gerät aus [Systemeinstellungen] des Betriebssystems, und registrieren Sie dann das Gerät erneut.

Verwandte Themen