Ergänzen und Bearbeiten von Benutzerdaten in einer CSV-Datei

Dieser Abschnitt beschreibt die Inhalte jeder Spalte in einer CSV-Datei, die für den Import oder Export verwendet wird. Verwenden Sie diesen Abschnitt, wenn Sie CSV-Dateien bearbeiten.
Wenn jedoch "Nein" im Abschnitt "Änderung erforderlich" für eine bestimmte Spalte steht, verändern Sie nicht den Inhalt dieser Spalte.
Spaltenname
Änderung erforderlich
Gültige Zeichen
Ungültige Zeichen
Kompatibilität mit Remote UI-Bildschirm
Hinweise
uid
Ja
1 bis 32 Zeichen
Kontrollzeichen, Einzelbyte-Leerstellen und die folgenden Zeichen:
\ / : * ? | < > [ ] ; , = + @ "
Müssen beim Import eingegeben werden.
„@“ kann je nach Einstellung verfügbar sein. <Verwendung von @ in Anwendername zulassen>
password
Ja
0 bis 32 Zeichen aus dem Zeichensatz nach ISO885915
Kontrollzeichen
Ausgabe beim Export als "********" (* x8).
Wenn das Passwort aktualisiert wird, wird "********" gelöscht und mit dem neuen Passwort überschrieben. Wenn Sie beim Import von Änderungen das Feld jedoch nicht angeben (leer lassen), wird es nicht leer überschrieben, sondern der vorhandene Wert bleibt erhalten.
Wenn dieses Element beim Importieren von Änderungen ausgelassen wird, wird das ursprüngliche Passwort des vorhandenen Benutzers übernommen.
cn
Ja
0 bis 32 Zeichen
Kontrollzeichen
N/A
cn;lang-ja;phonetic
Ja
0 bis 32 Zeichen
Kontrollzeichen
Siehe "Hinweise".
Als "phonetisch" angezeigt, wenn die Displaysprache auf "Japanisch" gesetzt ist.
cardIdList
Ja
Karten-ID: Eine Zahl aus bis zu acht alphanumerischen Zeichen
Sie können bis zu 1.000 Elemente festlegen.
Alphanumerische Nicht-Einzelbyte-Zeichen
Siehe "Hinweise".
Wird nur exportiert, wenn der optionale Kontrollzähler F angeschlossen ist.
Mehrere Elemente von Karteninformationen werden mit einem Semikolon (;) verbunden.
Dieses Element erscheint zwischen "E-Mail-Adresse" und "Symbolbild", wenn der optionale Kontrollzähler F angeschlossen ist.
mail
Ja
Kombination aus 0 bis 256 alphanumerischen Zeichen und Symbolen
Kontrollzeichen
N/A
avatorImgPath
Nein
-
-
Kann nicht geändert werden. Wird automatisch zugeteilt, wenn Symbolbilder festgelegt werden.
dept_id
Ja
Eine bis zu siebenstellige Zahl
Numerische Nicht-Einzelbyte-Zeichen
N/A
dept_pin
Ja
Eine bis zu siebenstellige Zahl
Numerische Nicht-Einzelbyte-Zeichen
N/A
roleName
Ja
0 bis 32 Zeichen
Kontrollzeichen, Einzelbyte-Leerstellen und die folgenden Zeichen:
\ / : * ? | < > [ ] ; , = + @ " &
Wenn dieses Element ausgelassen wird oder wenn ein Name festgelegt wird, der nicht im Rollenmanagement registriert ist, wird es auf die ursprüngliche Rolleneinstellung gesetzt.
accountExpires
Ja
Siehe "Hinweise".
Siehe "Hinweise".
Format YYYYMMDD. "235959" wird nach dem Import automatisch als Zeit hinzugefügt.
accountDisabled
Ja
1 oder 0
Alle Zeichen außer "1" (deaktiviert) und "0" (aktiviert)
N/A
group
Ja
0 bis 64 Zeichen.
Sie können bis zu 10 Elemente festlegen.
Kontrollzeichen, Einzelbyte-Leerstellen und Sonderzeichen.
Der in der Benutzergruppenverwaltung registrierte "Gruppenname" wird hier eingegeben. Wenn der Benutzer mehreren Gruppen angehört, werden die Gruppennamen mit einem "|" miteinander verbunden.
createDate
Ja
Siehe "Hinweise".
Siehe "Hinweise".
-
(N/A)
Ausgabe beim Export im Format "TYYYYMMDDhhmmssmmm". (Das "T" wird ergänzt, um eine Beschädigung des Textes zu verhindern.)
Geben Sie beim Import die Informationen in einem der folgenden Formate ein.
YYYYMMDDhhmmssmmm
TYYYYMMDDhhmmssmmm
YYYYMMDD
TYYYYMMDD
Wird zur Sortierung in der Registrierungsreihenfolge von Picture Login verwendet.
Wenn Sie dieses Element auslassen, werden das Datum und die Uhrzeit des Imports als Datum und Uhrzeit für die Registrierung neuer Benutzer verwendet. Bei bestehenden Benutzern wird das ursprüngliche Registrierungsdatum samt Uhrzeit übernommen.
lastLoginDate
Ja
Siehe "Hinweise".
Siehe "Hinweise".
-
(N/A)
Das Datum und die Uhrzeit der letzten Anmeldung des Benutzers wird gespeichert.
Ausgabe beim Export im Format "TYYYYMMDDhhmmssmmm". (Das "T" wird ergänzt, um eine Beschädigung des Textes zu verhindern.)
Geben Sie beim Import die Informationen in einem der folgenden Formate ein.
YYYYMMDDhhmmssmmm
TYYYYMMDDhhmmssmmm
YYYYMMDD
TYYYYMMDD
Wird verwendet, um zu bestimmen, ob sich ein Benutzer angemeldet hat und ob ein Benutzer automatisch gelöscht werden soll.
Bei Auslassung dieses Elements sind die Felder für das Datum und die Uhrzeit der letzten Anmeldung bei neuen Benutzern leer. Bei bestehenden Benutzern werden Datum und Uhrzeit der letzten Anmeldung übernommen.
dc
Nein
0 bis 32 Zeichen
Kontrollzeichen
-
(N/A)
Kann nicht geändert werden. Wird den folgenden Benutzern automatisch zugewiesen.
Nach Server-Authentifizierung registrierte Benutzer
Über <Automatisch speichern, wenn Auftrag empfangen wurde> bei Bild-Login registrierte Benutzer
uuid
Nein
-
-
-
Kann nicht geändert werden. Wird während der Benutzerregistrierung automatisch zugewiesen.
sdl_digest
Nein
-
-
-
Kann nicht geändert werden. Wird bei der Registrierung/beim Ändern des Passworts automatisch generiert.
uac_advbox_digest1
Nein
-
-
-
Kann nicht geändert werden. Wird bei der Registrierung/beim Ändern des Passworts automatisch generiert.
uac_advbox_digest2
Nein
-
-
-
Kann nicht geändert werden. Wird bei der Registrierung/beim Ändern des Passworts automatisch generiert.
pin_digest
Nein
-
-
-
Kann nicht geändert werden. Wird bei der Registrierung/beim Ändern der PIN automatisch generiert.
server_user_gp_key
Nein
-
-
-
Kann nicht geändert werden. Dies ist die Gruppe, zu der der Benutzer, der nach Abschluss der Server-Authentifizierung registriert wurde, gehört.
server_user_gp_value
Nein
-
-
-
Kann nicht geändert werden. Dies ist die Gruppe, zu der der Benutzer, der nach Abschluss der Server-Authentifizierung registriert wurde, gehört.
CharSet
-
-
-
-
Bei UTF8 wird "CharSet:UTF8" in die Spaltenzeile eingetragen.
Die Zeile zu Beginn der Datei ist die Spaltenzeile.
Elementnamen werden möglicherweise nicht in Folge angezeigt.
CSV-Dateien unterstützen die Codierungen UTF-8, SJIS, BIG5, GB2312 und Koreanisch.
Textzeichenfolgen in exportierten CSV-Dateien werden in ″[″ und ″]″ eingeschlossen, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist. Wenn Sie beim Bearbeiten einer CSV-Datei neue Textzeichenfolgen einfügen, die eine der folgenden Bedingungen erfüllen, schließen Sie diese in "[" und "]" ein.
Zahlen, die mit "0" anfangen
Zahlen mit über 12 Stellen
In "[" und "]" eingeschlossene Textzeichenfolgen
7Y7S-0FC