Senden von E-Mail-Benachrichtigungen beim Auftreten von Fehlern

Sie können im Voraus eine E-Mail-Adresse festlegen, an die eine Benachrichtigung gesendet wird, wenn eine Tonerpatrone ausgetauscht oder ein Papierstau entfernt werden muss usw.

Festlegen des Ziels und der zu sendenden Informationen

1
Starten Sie Remote UI. Starten von Remote UI
2
Klicken Sie auf der Portalseite auf [Einstellungen/Speicherung]. Remote UI-Bildschirm
3
Klicken Sie auf [Geräteverwaltung]  [Einstellungen E-Mail-Benachrichtigung]  [Empfänger für Benachrichtigung hinzufügen...].
4
Legen Sie Einstellungen nach Bedarf fest.
[Empfänger für Benachrichtigung]
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein.
[Benachrichtigen bei]
Wählen Sie die zu sendenden Informationen aus.
Sie können bis zu fünf Ziele registrieren.
5
Klicken Sie auf [OK].
Das Ergebnis beim Senden einer E-Mail können Sie unter [Status Monitor/Abbruch] in [Auftragslog] überprüfen.
Diese Einstellung kann nur von einem Benutzer mit Administratorrechten festgelegt werden.
Diese Einstellung ist kein Bestandteil der Geräteinformationsverteilung. Verteilen der Geräteinformationen an andere Canon-Multifunktionsdrucker
Diese Einstellung kann nur zwischen Geräten der gleichen Serie ausgetauscht (importiert/exportiert) werden. Importieren/Exportieren von Einstellungsdaten
Diese Einstellung ist beim Stapelexport in [Grundinformationen Einstellungen/Speicherung] enthalten. Importieren/Exportieren aller Einstellungen
7XXJ-0FW