Änderungen an den Systemspezifikationen

Änderungen an unterstützten Betriebssystemen

Betriebssysteme (OS), welche die verschiedenen Funktionen unterstützen, haben sich wie unten dargestellt geändert.
Pull-Scan
Kompatible Betriebssysteme
Windows 8.1/Windows 10/Windows Server 2012/Windows Server 2012 R2/Windows Server 2016
UFR II-Druckerfunktion
Kompatible Betriebssysteme
Windows 8.1/10/Server 2012/Server 2012 R2/Server 2016/Server 2019
Mac OS X (10.10 oder höher)
PCL-Druckerfunktion
Kompatible Betriebssysteme
Windows 8.1/10/Server 2012/Server 2012 R2/Server 2016/Server 2019
PS-Druckerfunktion
Kompatible Betriebssysteme
Treiber
Windows 8.1/10/Server 2012/Server 2012 R2/Server 2016/Server 2019
Mac OS X (10.10 oder höher)
PPD
Windows 8.1/10
Mac OS X (10.9 oder höher)
Wenn ein Active Directory-Server als Authentisierungsserver festgelegt ist
Software (Betriebssystem)
Windows Server 2012*1/Windows Server 2012 R2*1/Windows Server 2016*1/Windows Server 2019*1
*1 Anwender können sich nicht mit Active Directory-Authentisierung anmelden, wenn Kerberos Armoring für KDC-bezogene Richtlinien (Gruppenrichtlinien) aktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass Kerberos-Armoring deaktiviert ist.
Dateiserver
Als Ziele für die Dateiübertragung verfügbare Dateiserver
FTP
Windows Server 2012: Internetinformationsdienste 8.0
Windows 8.1/Server 2012 R2: Internet Information Services 8.5
Windows 10/Server 2016/Server 2019: Internet Information Services 10
Cent OS 7
Windows (SMB)
Windows 8.1
Windows 10
Windows Server 2012
Windows Server 2012 R2
Windows Server 2016
Windows Server 2019
Mac OS X 10.13 und höher
Cent OS 7
WebDAV
Windows Server 2012: Internetinformationsdienste 8.0
Windows 8.1/Server 2012 R2: Internet Information Services 8.5
Windows 10/Server 2016/Server 2019: Internet Information Services 10
Mac OS X 10.13 und höher
Cent OS 7
LDAP-Server
Typen von LDAP-Servern
Windows Server 2012 mit Active Directory
Windows Server 2012 R2 mit Active Directory
Windows Server 2016 mit Active Directory
Windows Server 2019 mit Active Directory
 

Änderungen an Sendefunktionen

Die Schnittstellen haben sich wie unten dargestellt geändert.
Gegentakt-Scan
Schnittstelle
1000 Base-T/100 Base-TX/10 Base-T (IEEE 802.3 konform), Wi-Fi (IEEE 802.11b/g/n)
Pull-Scan
Schnittstelle
USB2.0 High-Speed, 1000Base-T/100Base-TX/10Base-T (IEEE 802.3 konform), Wi-Fi (IEEE 802.11b/g/n)

Änderungen an Druckerfunktionen

Betriebssysteme (OS), die Druckerfunktionen und Druckerschnittstellen unterstützen, haben sich wie unten dargestellt geändert.
UFR II-Druckerfunktion
Kompatible Betriebssysteme
Windows 8.1/10/Server 2012/Server 2012 R2/Server 2016/Server 2019
Mac OS X (10.11 oder höher)
Schnittstelle
USB2.0 High-Speed, 1000Base-T/100Base-TX/10Base-T (IEEE 802.3 konform), Wi-Fi (IEEE 802.11b/g/n)
PCL-Druckerfunktion
Schnittstelle
USB2.0 High-Speed, 1000Base-T/100Base-TX/10Base-T (IEEE 802.3 konform), Wi-Fi (IEEE 802.11b/g/n)
PS-Druckerfunktion
Kompatible Betriebssysteme
Treiber
Windows 8.1/10/Server 2012/Server 2012 R2/Server 2016/Server 2019
Mac OS X (10.11 oder höher)
PPD
Windows 8.1/10
Mac OS X (10.10 oder höher)
Schnittstelle
USB2.0 High-Speed, 1000Base-T/100Base-TX/10Base-T (IEEE 802.3 konform), Wi-Fi (IEEE 802.11b/g/n)

Änderungen der Speicherplatzfunktionen

Die Kapazitäten der Mailbox wurden wie nachfolgend dargestellt geändert.
  
Mailboxen
Speicherkapazität
2.000 Dateien oder 10.000 Seiten (Standard) / 15.000 Seiten (maximal)*1
*1 Enthält Dokumente, die im Fax/I-Fax-Eingang und in der Warteschlange gespeichert sind. Diese Zahlen können jedoch je nach verbleibender Speicherkapazität variieren.
Mailboxen
Speicherkapazität
2.000 Dateien oder 10.000 Seiten (Standard) / 15.000 Seiten (maximal)*1
*1 Enthält Dokumente, die im Fax/I-Fax-Eingang gespeichert sind. Diese Zahlen können jedoch je nach verbleibender Speicherkapazität variieren.
    
Mailboxen
Speicherkapazität
2.000 Dateien oder 10.000 Seiten*1
*1 Enthält Dokumente, die im Fax/I-Fax-Eingang gespeichert sind. Diese Zahlen können jedoch je nach verbleibender Speicherkapazität variieren.

Änderungen an der Systemumgebung

Betriebssysteme (OS), welche die verschiedenen Funktionen unterstützen, haben sich wie unten dargestellt geändert.
Remote UI
Systemanforderungen für Remote UI *1
Windows
Internet Explorer 11
Microsoft Edge
Google Chrome
Mac OS
Safari 11 oder höher
Google Chrome
*1 Bevor Sie die Einstellungen des Geräts ändern, stellen Sie Ihren Webbrowser so ein, dass alle Cookies aktiviert und JavaScript verwendet wird.
Dateiserver
Als Ziele für die Dateiübertragung verfügbare Dateiserver
FTP
Windows Server 2012: Internetinformationsdienste 8.0
Windows 8.1/Server 2012 R2: Internet Information Services 8.5
Windows 10/Server 2016/Server 2019: Internet Information Services 10
Cent OS 7
Windows (SMB)
Windows 8.1
Windows 10
Windows Server 2012
Windows Server 2012 R2
Windows Server 2016
Windows Server 2019
Mac OS X 10.13
Mac OS X 10.14
Mac OS X 10.15
Cent OS 7
WebDAV
Windows Server 2012: Internetinformationsdienste 8.0
Windows 8.1/Server 2012 R2: Internet Information Services 8.5
Windows 10/Server 2016/Server 2019: Internet Information Services 10
Mac OS X 10.13
Mac OS X 10.14
Mac OS X 10.15
Cent OS 7

Änderungen bei der Netzwerkumgebung

Die unterstützten Protokolle für Wired LAN wurden wie nachfolgend dargestellt geändert.
Wired LAN-Spezifikationen
Unterstütztes Protokoll
TCP/IP
Rahmentyp: Ethernet II
Druckanwendungen: LPD/Raw/IPP/IPPS/FTP/WSD/Mopria/AirPrint/Windows 10 Mobile Print/Universal Print
AppleTalk
Rahmentyp: Ethernet SNAP
Druckanwendung: PAP (Printer Access Protocol)
76U0-00A