MEAP

MEAP (Multifunctional Embedded Application Platform) ist ein Rahmenwerk für die Verbesserung und Optimierung von verschiedenen im Gerät installierten Funktionen, beispielsweise "Kommunikation", "Authentifizierung" und "Ausgabe". So sind zum Beispiel durch MEAP die Benutzerverwaltung mit IC-Karten und das Zusammenwirken mit Software, welche die Dateiverarbeitung optimiert, möglich. Um die Funktionen zu erweitern und zu verbessern, müssen Sie wie bereits erwähnt eine spezielle Anwendung, die als "MEAP-Anwendung" bezeichnet wird, im Gerät installieren. Sie können die Installation einer MEAP-Anwendung und ihre Nutzung durch Anzeigen von SMS (Service Management Service) über Remote UI überprüfen. Für die Installation einer MEAP-Anwendung müssen Sie sich mit Administratorrechten anmelden (Anmelden beim Gerät).
SMS verwendet immer eine verschlüsselte TLS-Kommunikation, unabhängig von der Einstellung von <TLS verwenden> in <Einstellungen MEAP>. Wenn der Standardschlüssel für SSL nicht im Voraus festgelegt wird, können Sie sich daher nicht bei SMS anmelden. Konfigurieren der Schlüssel und Zertifikate für TLS
Mehrere Benutzer können sich nicht gleichzeitig in SMS einloggen.

Installieren von MEAP-Anwendungen

Sie können MEAP-Anwendungen installieren und die erforderlichen Einstellungen zur Verwendung der MEAP-Anwendungen konfigurieren.

Verwalten der MEAP-Anwendungen

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie die installierten MEAP-Anwendungen überprüft, die Anwendungen deinstalliert und die Lizenzen verwaltet werden können.
80K7-0XL