Einrichten mithilfe der Einrichtungsanleitung

Wenn das Gerät zum ersten Mal eingeschaltet wird (Einschalten des Geräts), wird die Ersteinrichtung des Geräts automatisch gestartet. Sie können die für die Nutzung des Geräts erforderliche Grundeinrichtung vornehmen. Konfigurieren Sie die Grundeinrichtung entsprechend der einzelnen Bildschirme, oder klicken Sie auf einen Link, um die zugehörige Seite sowie Details dazu anzuzeigen.
Schritt 1
Legen Sie die Sprache und das Tastaturlayout fest.
Wählen Sie die auf den Bildschirmen anzuzeigende Sprache aus. Je nach Sprache können Sie das Layout der Tastatur ändern, die zum Eingeben von Zeichen angezeigt wird.
Schritt 2
Prüfen Sie die Papiereinstellungen.
Stellen Sie sicher, dass das in den Papierkassetten eingelegte Papier korrekt festgelegt ist.
Wenn Sie nicht als Administrator angemeldet sind, fahren Sie mit Schritt 10 fort.
Schritt 3
Melden Sie sich als Administrator an.
Nehmen Sie eine authentisierte Anmeldung vor, um die Einstellungen zu konfigurieren, für die Administratorberechtigungen erforderlich sind.
Sie können die Einstellungen, die Administratorberechtigungen erfordern, überspringen und mit dem nächsten Schritt fortfahren, indem Sie <Überspringen> drücken. Fahren Sie in diesem Fall mit Schritt 10 fort.
Schritt 4
Legen Sie die Einstellungen für die Anwenderauthentisierung fest.
Um die Gerätesicherheit zu erhöhen, verwenden Sie das Gerät in einem System mit Anwenderauthentisierung.
Dieses Gerät ist für die Verwendung der Anwenderauthentifizierung als Anmeldedienst eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Einstellungen für die persönliche Authentifizierungsverwaltung.
Schritt 5
Stellen Sie das Datum und die Uhrzeit ein.
Legen Sie das Datum und die Uhrzeit des Geräts fest.
Schritt 6
Legen Sie die IP-Adresse fest.
Legen Sie die Einstellungen für die Netzwerkverbindung fest.
Schritt 7
Legen Sie die DNS-Einstellungen fest.
Legen Sie die DNS-Serveradresse, den DNS-Hostnamen und den DNS-Domänennamen fest.
Schritt 8
Legen Sie die Proxy-Einstellungen fest.
Legen Sie die nötigen Einstellungen für den Proxy fest.
Schritt 9
Legen Sie die Faxeinstellungen fest.
Legen Sie die nötigen Einstellungen für die Faxfunktion fest.
Wenn Ihr Gerät nicht über eine Faxfunktion verfügt, fahren Sie mit Schritt 10 fort.
Schritt 10
Führen Sie die automatische Gradationsanpassung durch.
Passen Sie die Gradation an, um deutlich zu drucken.
Das Verfahren ist je nach Gerät unterschiedlich. Weitere Informationen zur automatischen Gradationsanpassung finden Sie unter Justieren der Gradation.
Schritt 11
Drucken Sie einen Bericht.
Sie können die Netzwerkanwenderliste, die Liste der Faxanwenderdaten und die Liste der angepassten Werte drucken.
Schritt 12
Schließen Sie die Einrichtungsanleitung ab.
Starten Sie das Gerät nach Ende der Einrichtungsanleitung neu, um die festgelegten Einstellungen anzuwenden.
Wenn Sie die Installationsanleitung nicht verwenden, drücken Sie <Ende Setup Handb.> in Schritt 1.
Sie können  (Einstellungen/Speicherung) drücken, um einzelne Einstellungen später festzulegen, die während der Installationsanleitung konfiguriert wurden.

Starten der Einrichtungsanleitung zu einem späteren Zeitpunkt

Die Einrichtungsanleitung kann in den folgenden Fällen nicht gestartet werden.
Wenn die Anwenderauthentisierung oder die Abteilungs-ID-Authentisierung festgelegt ist.
Wenn die DepartmentID-Authentisierung festgelegt ist.
Wenn die Authentifizierung mit einer Karte durchgeführt wird.
 (Einstellungen/Speicherung) <Einstellungen Verwaltung> <Lizenz/Andere> <Setup Handbuch starten> <Start>
Wenn Sie die Einrichtungsanleitung später starten und sich als Administrator anmelden, wird Schritt 3 nicht angezeigt. Fahren Sie mit Schritt 4 fort.
9ALJ-033