Serviceruf-Meldung

Wenn eine Störung auftritt und das System nicht normal arbeiten kann, werden Sie auf einem Display aufgefordert, sich an Ihren Canon-Vertriebspartner zu wenden.
Wenn ein Display wie das obige angezeigt wird, nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Canon-Vertriebspartner auf. (Vgl. Abschnitt "Kontaktaufnahme mit Ihrem Canon-Vertriebspartner".)
Wenn [Modus Funktionsbeschränkungen] angezeigt wird:
Wenn [Modus Funktionsbeschränkungen] angezeigt wird, können Sie kurzzeitig den Modus Funktionsbeschränkungen aktivieren, um das System weiter zu verwenden, bis die Ursache der Fehlfunktion behoben ist. Nähere Informationen finden Sie im Abschnitt "Einstellen des <Modus Funktionsbeschränkungen> auf dem Display <Serviceruf-Meldung>".
Wenn ein Display wie das folgende angezeigt wird und die Druck- oder Scanfunktion nicht normal arbeitet, können andere Funktionen weiterhin verfügbar sein.
Wenn die Druck- oder Scanfunktion nicht normal arbeitet:
Die gewählte Funktion kann nicht verwendet werden. Berühren Sie die Taste , um zum Hauptmenü zurückzukehren.
Wenn eine Serviceruf-Nachricht unten im Display gezeigt wird:
Auch wenn eine Meldung unten im Bildschirm erscheint, die dazu auffordert, den Servicedienst zu rufen, können einige Funktionen immer noch verfügbar sein.
Nähere Informationen finden Sie im Abschnitt "Funktionen, die verfügbar sind, wenn Drucker/Scanner aufgrund eines Fehlers nicht verwendet werden können".

Kontaktaufnahme mit Ihrem Canon-Vertriebspartner

Wenn Sie auf einem Display aufgefordert werden, sich an Ihren Canon-Vertriebspartner zu wenden, gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor.
1.
Schalten Sie die Haupteinheit am Hauptschalter AUS.
1. Öffnen Sie die Hauptschalterabdeckung.
2. Schalten Sie den Hauptschalter in die Stellung "".
WICHTIG
Wenn Sie den Hauptschalter ausschalten, während ein Auftrag auf den Ausdruck wartete, wird dieser Auftrag gelöscht.
2.
Schalten Sie nach dem Erlöschen der Bereitschaftsanzeige den Hauptschalter wieder auf EIN.
1. Öffnen Sie die Hauptschalterabdeckung.
2. Schalten Sie den Hauptschalter in die Stellung "I".
HINWEIS
Nähere Informationen zum Neustarten des Systems (Einschalten und Ausschalten der Stromversorgung) finden Sie im Abschnitt "Stromzufuhr und Energiespartaste".
3.
Wenn das System nicht normal arbeitet, gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor und wenden Sie sich dann an Ihren Canon-Vertriebspartner.
1. Schalten Sie die Hauptschalter AUS.
2. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
WARNUNG
Bitte stecken Sie den Netzstecker nicht mit nassen oder feuchten Händen in die Steckdose oder ziehen ihn heraus. Dies kann einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
VORSICHT
Ziehen Sie immer am Netzstecker selbst, wenn Sie die Verbindung zur Steckdose unterbrechen möchten. Wenn Sie am Netzkabel ziehen, können die Drähte des Kabels freigelegt werden oder abreißen oder das Netzkabel kann anderweitig beschädigt werden. Ein beschädigtes Netzkabel kann zu Leckströmen führen, die einen Brand oder Stromschlag verursachen können.
HINWEIS
Legen Sie die folgenden Informationen bereit, wenn Sie sich an Ihren Canon-Vertriebspartner wenden:
Produktname
Details zur Störung
Auf dem Sensordisplay angezeigter Fehlercode

Einstellen des <Modus Funktionsbeschränkungen> auf dem Display <Serviceruf-Meldung>

Wenn [Modus Funktionsbeschränkungen] angezeigt wird, gehen Sie folgendermaßen vor.
WICHTIG
Wenn Sie den Hauptschalter ausschalten, während ein Auftrag auf den Ausdruck wartete, wird dieser Auftrag gelöscht.
HINWEIS
Wenn Sie <Modus Funktionsbeschränkungen> auf dem Display <Serviceruf-Meldung> aktivieren, wird [Modus Funktionsbeschränkungen] in [Einstellungen Verwaltung] (<Einstellungen/Speicherung>) ebenfalls auf 'Ein' gestellt. (Vgl. Abschnitt "Einschränken von Funktionen".)
1.
Berühren Sie nacheinander die Tasten [Modus Funktionsbeschränkungen] → [Ja].
Eine Nachricht, die zum Neustart des Systems auffordert (Hauptschalter aus- und wieder einschalten) wird angezeigt.
2.
Schalten Sie die Haupteinheit am Hauptschalter AUS.
1. Öffnen Sie die Hauptschalterabdeckung.
2. Schalten Sie den Hauptschalter in die Stellung "".
3.
Schalten Sie nach dem Erlöschen der Bereitschaftsanzeige den Hauptschalter wieder auf EIN.
1. Öffnen Sie die Hauptschalterabdeckung.
2. Schalten Sie den Hauptschalter in die Stellung "I"
Das System startet im <Modus Funktionsbeschränkungen>.
HINWEIS
Nähere Informationen zum Neustarten des Systems (Einschalten und Ausschalten der Stromversorgung) finden Sie im Abschnitt "Stromzufuhr und Energiespartaste".

Funktionen, die verfügbar sind, wenn Drucker/Scanner aufgrund eines Fehlers nicht verwendet werden können

Die folgenden Funktionen können Sie auch bei eingeschränkter Druck- und Scanfunktion verwenden:
Hauptmenüdisplay
: Verfügbar -: Nicht verfügbar
Verfügbare Funktionen
Wenn die Druckfunktion eingeschränkt ist:
Wenn die Scanfunktion eingeschränkt ist:
Kopie
-
-
Fax
*1
-
Scannen und Senden
-
Scannen und Speichern
*2
-
Zugang zu gespeicherten Dateien
-
*3
Fax/I-Fax Eingangsbox
-
Geschützter Druck
-
Remote Scan
-
Warteschlange
-
Webzugang
Kürzel für Einstellungen/Speicherung
-
-
Sonstige MEAP-Anwendungen*4
Bedienfeld
: Verfügbar -: Nicht verfügbar
Verfügbare Funktionen
Wenn die Druckfunktion eingeschränkt ist:
Wenn die Scanfunktion eingeschränkt ist:
Expressmenü*5
Display <Status Monitor/Abbruch>
*6
Einstellungen/Speicherung
-
-
Betrieb von einem Computer aus
: Verfügbar -: Nicht verfügbar
Verfügbare Funktionen
Wenn die Druckfunktion eingeschränkt ist:
Wenn die Scanfunktion eingeschränkt ist:
Remote UI
MEAP-Anwendung*4
*1
Sie können dieses System nicht als Serversystem zur Verwendung der Remote Fax-Funktion verwenden. Ein imageRUNNER ADVANCE System mit installierter Faxkarte wird benötigt. Sie können aber den imageRUNNER ADVANCE nicht als Remote-Faxserver-System verwenden.
*2
[Liste drucken] auf dem Display zur Mailbox-Auswahl ist nicht verfügbar.
*3
[Dateien hinzufügen (Scan und Speichern)] auf dem Display zur Dateibearbeitung ist nicht verfügbar.
*4
Verfügbar bei Installation der jeweiligen MEAP-Anwendung. In Abhängigkeit von den eingeschränkten Funktionen eventuell nicht verfügbar.
*5
Die gespeicherte Taste ist in Abhängigkeit von den eingeschränkten Funktionen eventuell nicht verfügbar.
*6
[Liste drucken] auf dem Display zum Auftragslog ist nicht verfügbar.
WICHTIG
Ein Druckauftrag wird automatisch gelöscht, wenn die Druckfunktion eingeschränkt ist. Ein Scanauftrag wird automatisch gelöscht, wenn die Scanfunktion eingeschränkt ist.
Wenn eine Funktion aufgrund eines Fehlers eingeschränkt ist, kann das System eventuell nicht vollständig in den Schlafmodus versetzt werden.
HINWEIS
Wenn die Zielfunktion aufgrund eines Fehlers eingeschränkt ist, steht die Funktion nicht zur Verfügung, wenn Sie die Kurzwahltaste oben auf dem Hauptmenüdisplay oder das Expressmenü verwenden.
[Tonerpatronen entfernen] ist nicht verfügbar, wenn die Druckfunktion beschränkt ist.
4623-0W0