<Allgemeine Einstellungen>

Legen Sie die gemeinsamen Einstellungen für die Empfangs- und Weiterleitungsfunktionen fest.
 
Für Informationen zu den Einheiten („A“, „B“, „C“ und „Nein“) in der Spalte „Funktion Alle importieren“ lesen Sie bitte Funktion Alle importieren.

<Druck auf beide Seiten>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können festlegen, ob empfangene Dokumente auf beiden Seiten des Papiers ausgedruckt werden sollen.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Druck auf beide Seiten>
<Ein>, <Aus>
Ja
Ja
Ja
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung

<Kassette wählen>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Hier können Sie entscheiden, auf welches Papier das System empfangene Dokumente drucken soll, wenn kein Papier im passenden Format verfügbar ist. Vier Methoden stehen zur Wahl.
<Schalter A>
Das Bild wird auf zwei Blatt Papier gedruckt, die zusammen die gleiche Größe wie das empfangene Dokument haben.
<Schalter B>
Das Bild wird mit einem leeren Bereich auf Papier gedruckt, das die gleiche Breite wie das empfangene Dokument hat.
<Schalter C>
Das Bild wird verkleinert und auf Papier gedruckt, das sich in der Breite vom empfangenen Dokument unterscheidet.
<Schalter D>
Das Bild wird auf Papier gedruckt, das größer als das empfangene Dokument ist.
 
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Kassette wählen>
Schalter A: <Ein>, <Aus>
Schalter B: <Ein>, <Aus>
Schalter C: <Ein>, <Aus>
Schalter D: <Ein>, <Aus>
Ja
Ja
Ja
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung

<EM Fax-Format verkleinern>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können festlegen, ob empfangene Dokumente automatisch verkleinert ausgedruckt werden sollen, sodass das Bild in jedem Fall auf das Papier passt.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<EM Fax-Format verkleinern>
<Ein>, <Aus>
Ja
Ja
Ja
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
<Verkleinerungsmodus>: <Auto>, <Fest>
<Verklein. %>: 75 bis 90% bis 97%
<Verkleinerungsrichtung>: <Vertikal & Horizontal>, <Nur Vertikal>
Wenn diese Einstellung auf <Aus> festgelegt ist, wird die Bildgröße der empfangenen Datei nicht verkleinert, um dem Papierformat zu entsprechen. Wenn die Größe des Bildes die des bedruckbaren Bereichs überschreitet, wird das Bild in gleich große Bereiche unterteilt und auf mehrere Blatt Papier gedruckt.
Wenn Sie <Auto> in <Verkleinerungsmodus> auswählen, wird die Bildgröße automatisch in einem passenden Seitenverhältnis verkleinert. Dieses Verhältnis kann von dem für <Verklein. %> eingestellten Wert bis hin zu 100% der Größe des empfangenen Dokumentes reichen.

<2 auf 1 Log>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Wenn diese Einstellung auf <Ein> gesetzt ist, können Sie empfangene Dokumente mit dem Layout <2 auf 1> drucken.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<2 auf 1 Log>
<Ein>, <Aus>
Ja
Ja
Ja
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Dieser Modus ist nur unter den folgenden Bedingungen verfügbar:
Sie müssen dieselbe Kassette auswählen, um zwei aufeinanderfolgende Seiten des empfangenen Dokuments zu drucken.
Das Papier in der ausgewählten Kassette muss groß genug sein, um zwei aufeinanderfolgende Seiten zu drucken.
Wenn Sie <2 auf 1 Log> auf <Ein> festlegen, werden Dokumente mit einer gepunkteten Linie in der Mitte ausgedruckt. Wenn Sie das Dokument mit Absenderinformationen drucken, wird die gepunktete Linie nicht an der Stelle gedruckt, wo sich die Absenderinformationen befinden.

<EM Fußzeile drucken>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können festlegen, ob Informationen wie Empfangsdatum und -uhrzeit unten auf die empfangenen Dokumente gedruckt werden sollen.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<EM Fußzeile drucken>
<Drucken>, <Nicht drucken>
Ja
Ja
Ja
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Wenn eine E-Mail ohne Text eingeht, werden die Absenderinformation und der Betreff (jeweils bis zu 24 Zeichen) oben auf der ersten Seite der angehängten Datei gedruckt.

<EM-Aufträge unterbrechen und drucken>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können festlegen, dass andere Aufträge unterbrochen werden, wenn Faxnachrichten/I-Faxnachrichten eingehen.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<EM-Aufträge unterbrechen und drucken>
<Ein>, <Aus>
Nein
Nein
Ja
Nein
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung

<Weiterleitungseinstellungen verwenden>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können festlegen, ob empfangene Dokumente an andere Empfänger wie die vertrauliche Faxeingangsbox des Geräts oder an einen externen Dateiserver weitergeleitet werden sollen. Wenn Sie <Ein> wählen, legen Sie die Weiterleitungsbedingungen in <Einstellungen Weiterleitung> fest.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Weiterleitungseinstellungen verwenden>
<Ein>, <Aus>
Ja
Nein
Ja
Nein
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung

<Vorgang bei Dateien m. Weiterleitungsfehlern>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können entscheiden, wie das System mit Dokumenten umgeht, deren Weiterleitung fehlschlägt.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Vorgang bei Dateien m. Weiterleitungsfehlern>
<Immer drucken>, <Speichern/Drucken>, <Aus>
Ja
Nein
Ja
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Wenn Sie <Allgemeine Einstellungen> drücken und <Fehlgeschlagene SE-Aufträge löschen> auf <Aus> einstellen, werden Dokumente mit Weiterleitungsfehlern auf dem Bildschirm <Statusmonitor> gespeichert, und die Dokumente werden nicht gemäß den hier festgelegten Einstellungen verarbeitet.
Wenn Sie <Speichern/Drucken> auswählen, wenn Memory Lock eingestellt ist, werden Dokumente mit Weiterleitungsfehlern abgespeichert.
Wenn Sie <Speichern/Drucken> auswählen, wenn Memory Lock nicht eingestellt ist, werden Dokumente mit Weiterleitungsfehlern ausgedruckt.

<Einstellungen Weiterleitung>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können die Bedingungen für die Weiterleitung von empfangenen Dokumenten festlegen. Sie können auch festlegen, dass alle eingehenden Dokumente ohne Angabe von Bedingungen an einen angegebenen Empfänger weitergeleitet werden. Automatische Weiterleitung der empfangenen Dokumente
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Einstellungen Weiterleitung>
<Empfangsmeth.:>, <Gültig/Ungültig>, <Löschen>, <Speichern>, <Weiterleitung ohne Beding.>, <Details/Bearbeiten>, <Vorrang E-Mail>, <Liste drucken>, <Suchen>, <Löschen>
Ja
Nein
Ja
Ja *1
Nein*2
Einstellungen Weiterleitung
*1 <Speichern>, <Löschen>, <Details/Bearbeiten>, <Liste drucken>, <Weiterleitung ohne Beding.>, <Suchen>: Nein
*2 <Speichern>, <Weiterleitung ohne Beding.>, <Details/Bearbeiten>: C

<Fax/I-Fax Eingangsbox einstellen>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Legen Sie die Einstellungen für die Fax/I-Fax-Eingangsbox fest.

<Immer Notiz bei EM-Fehler senden>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Empfangen/Weiterleiten>  <Allgemeine Einstellungen>
Sie können festlegen, ob der Absender eines I-Faxes informiert werden soll, wenn der Empfang nicht erfolgreich war.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Immer Notiz bei EM-Fehler senden>
<Ein>, <Aus>
Ja
Nein
Ja
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
7Y7S-0S4