Drucken von Benutzerinformationen auf Dokumente

Sie können das Gerät so konfigurieren, dass es Benutzerinformationen, wie zum Beispiel den Namen des angemeldeten Benutzers, erzwungenermaßen auf gedruckten oder kopierten Unterlagen druckt. Dank dieser Funktion können Sie identifizieren, wer das jeweilige Dokument ausgegeben hat, indem Sie einfach die gedruckten Informationen überprüfen. Das kann vor unbefugtem Kopieren abschrecken. Administrator- oder GeräteAdminrechte sind für die Konfiguration dieser Einstellungen erforderlich.
1
Drücken Sie  (Einstellungen/Speicherung).
2
Drücken Sie <Einstellungen Funktion>  <Allgemein>  <Einstellungen Druck>  <Zwangsweiser Druck von Erkennungsinformationen>.
3
Drücken Sie <Ein>, und wählen Sie die Funktionen aus, welche die Benutzerinformationen erzwungenermaßen drucken.
Drücken Sie unter <Zielfunktion> auf <Ein> für jede Funktion, an der Sie diese Einstellung anwenden möchten.
4
Legen Sie die Druckposition und die Ausrichtung des Originals fest, und drücken Sie dann die Schaltfläche <OK>.
Drücken Sie zur Auswahl der Druckposition auf die Pfeiltasten. Um die Position genau anzupassen, drücken Sie <Details einstellen>, und legen sie die Position fest.
Wählen Sie <Bild hochkant> aus, um das Original vertikal auszurichten. Wählen Sie <Bild seitwärts> aus, um das Original horizontal auszurichten.
80K7-0HJ