Verbesserung der Dokumentensicherheit

Das Gerät ist mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die entwickelt wurden, um Datenverlust und Manipulation von Papier- und elektronischen Dokumenten zu verhindern. Bestimmen Sie einen Administrator für die Durchführung von Maßnahmen, die das Risiko unbefugten Kopierens minimieren, das zu Datenverlust bei vertraulichen Dokumenten und Informationen oder der Fälschung von behördlichen Dokumenten führen kann.
Erzwingen des Druckvorgangs von Erkennungsinformationen
Sie können das Gerät so konfigurieren, dass es immer Informationen, wie zum Beispiel den Namen des angemeldeten Benutzers auf gedruckten oder kopierten Dokumenten, druckt. Dadurch können Sie den für die Ausgabe des jeweiligen Dokuments verantwortlichen Benutzer identifizieren. Drucken von Benutzerinformationen auf Dokumente
Zwangsweise geschütztes Wasserzeichen
Sie können das Gerät so konfigurieren, dass es immer unsichtbaren Text, wie zum Beispiel "CONFIDENTIAL" oder "TOP SECRET", im Hintergrund der gedruckten oder kopierten Dokumente einbettet. Der eingebettete Text wird sichtbar, sobald die Dokumente kopiert werden, und warnt Benutzer vor unbefugtem Duplizieren oder dem Risiko vor Datenverlust. Einbetten von unsichtbarem Text (Zwangsweise geschütztes Wasserzeichen)
Digitale Signaturen
Sie können die Zuverlässigkeit der am Gerät erstellten Dokumente verbessern, indem Sie den gescannten Dokumenten digitale Signaturen hinzufügen. Die digitale Signatur wird mithilfe eines Schlüssel- und Zertifikatsmechanismus hinzugefügt, dadurch können Sie das Gerät und/oder die Benutzer, die das Dokument erstellt haben, identifizieren, während Sie gleichzeitig sicherstellen, dass die Daten nicht geändert worden sind. Hinzufügen einer digitalen Signatur bei den gesendeten Dateien
80K7-0HH