<Drucker>

Legen Sie die Einstellungen für die Druckerfunktionen fest.
Für Informationen zu den Einheiten („A“, „B“, „C“ und „Nein“) in der Spalte „Funktion Alle importieren“ lesen Sie bitte Funktion Alle importieren.

<Ausgabebericht>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Es ist möglich, Berichte für die Geräteeinstellungen zu drucken.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Ausgabebericht>
-
-
-
-
-
-

<Einstellungen Drucker>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Legen Sie die Druckereinstellungen fest.
Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten des Geräts (PS/PCL/UFR II-Drucker).
 
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Einstellungen>
-
-
-
-
-
-
<UFR II>
-
-
-
-
-
-
<PCL>*1
-
-
-
-
-
-
<PS>*1
-
-
-
-
-
-
<Darstellung>
-
-
-
-
-
-
<PDF>
-
-
-
-
-
-
<XPS>
-
-
-
-
-
-
<Konfiguration>
-
-
-
-
-
-
*1 So sind Elemente gekennzeichnet, die nur angezeigt werden, wenn das entsprechende optionale Produkt verfügbar oder die entsprechende Einstellung festgelegt ist.

<Druckeraufträge beschränken>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Wenn diese Einstellung auf <Ein> festgelegt ist, können Sie Aufträge vom Druckertreiber einschränken.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Druckeraufträge beschränken>
<Ein>, <Aus>
Ja
Nein
Ja
Ja
C
Einstellungen Druckereinstellungen
Bei Auswahl von <Ein>:
<Zugelassene Aufträge wählen>: <Reservierte Aufträge>
Ja
Nein
Ja
Ja
C
Einstellungen Druckereinstellungen

<PDL Wahl (Plug and Play)>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Wählen Sie eine Standardseitenbeschreibungssprache aus.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<PDL Wahl (Plug and Play)>
<UFR II>, <PCL6>*1, <PS3>*1, <UFR II (V4)>, <Fax>*1, <PCL6 (V4)>*1
Ja
Nein
Ja
Nein
C
Einstellungen Druckereinstellungen
*1 So sind Elemente gekennzeichnet, die nur angezeigt werden, wenn das entsprechende optionale Produkt verfügbar oder die entsprechende Einstellung festgelegt ist.

<Papierzufuhrmod.für Druckertreiberauftr. mit MP Fach>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Wenn ein Auftrag gedruckt wird, bei dem das Mehrzweckfach als Papierquelle festgelegt ist, können Sie einstellen, ob die Druckertreiber-Einstellungen oder die Papiereinstellungen auf dem Gerät priorisiert werden sollen. Wenn Sie die Einstellungen im Gerät priorisiert haben, stellen Sie außerdem den Papierzufuhrmodus für den Fall ein, dass „Papier mit benutzerdefiniertem Format“ in das Mehrzweckfach gelegt wird.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Papierzufuhrmod.für Druckertreiberauftr. mit MP Fach>
<Modus A (Druckertreibereinstellungen Vorrang geben)>, <Modus B (Flexibel, wenn Sonderformat gew. ist)>, <Modus C (Zufuhr nur, wenn Pap.einst. übereinstimmen)>
Ja
Ja
Ja
Nein
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind, können Sie <Pap. Mehrzw.f. temporär änd.> auf dem Bildschirm zur Papierauswahl von <Kopieren> und <Zugang zu gespeicherten Dateien> drücken, um das Papierformat bzw. den Papiertyp zu ändern, das bzw. der aus dem Mehrzweckfach geladen werden soll:
Wenn Papier in das Mehrzweckfach eingelegt ist
Wenn diese Einstellung auf <Modus A (Druckertreibereinstellungen Vorrang geben)> festgelegt ist
Wenn <Standard Mehrzweckfach> auf <Voreinstellung verwenden> festgelegt ist
Wenn Sich das im Druckertreiber festgelegte Papierformat deutlich von dem unterscheidet, das im Mehrzweckfach eingestellt wurde, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
Beachten Sie das Folgende, wenn Sonderformatpapier für <Modus A (Druck.treibereinstell. Vorrang geben)> festgelegt ist.
Beim Drucken auf Briefumschlägen darauf achten, den Papiertyp im Druckertreiber anzugeben. Wenn er nicht angegeben wird, kann der Druckvorgang möglicherweise nicht durchgeführt werden.
Ein Papierstau oder ein anderes Druckproblem kann auftreten, wenn der Papiertyp beim Drucken auf einem anderen Papiertyp nicht angegeben ist.

<Einstellungen Länge Briefumschlagklappe>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Sie können die Klappenlänge festlegen, wenn Nagagata 3-Umschläge vertikal (mit der Klappe auf der Rückseite) in das Mehrzweckfach eingelegt werden.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Einstellungen Länge Briefumschlagklappe>
0 bis 30,0 mm
Ja
Ja
Nein
Ja
B
Einstellungen Druckereinstellungen
Um diese Einstellung zu ändern, muss <Papierzufuhrmod.für Druckertreiberauftr. mit MP Fach> auf <Modus A (Druckertreibereinstellungen Vorrang geben)> festgelegt sein.
Diese Einstellung wird nur auf die folgenden Arten von Aufträgen angewendet:
Wenn Nagagata 3-Umschlag im Druckertreiber angegeben ist
Wenn das Mehrzweckfach als Papierquelle eingestellt ist, während Sie den Auftrag vom Druckertreiber senden
Wenn <Papierzufuhrmod.für Druckertreiberauftr. mit MP Fach> auf <Modus A (Druckertreibereinstellungen Vorrang geben)> festgelegt ist

<Einstellungen PS Passwort>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Sie können das Passwort festlegen, das die Verwendung des vom PS-Drucker ausgegebenen Steuerbefehls einschränkt.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Einstellungen PS Passwort>
<SystemParamsPassword>, <StartJobPassword>
Nein
Nein
Ja
Nein
C
Einstellungen Druckereinstellungen
<SystemParamsPassword> ist ein Passwort, das Änderungen am Systemparameter zulässt, und <StartJobPassword> ist ein Passwort, mit dem Vorgänge zum Starten von Aufträgen und Beenden des Servers (startjob und exitserver) durchgeführt werden können. Weitere Informationen finden Sie in den Spezifikationen zur PostScript-Sprache.

<Papierzufuhr bei Verwendung von PCL Emulation>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Drucker>
Sie können die für den Befehl PCL5 Papierzufuhr verwendete Papierzufuhr festlegen.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Papierzufuhr bei Verwendung der PCL Emulation>
<Modus 0>, <Modus 1>, <Modus 2>
Nein
Nein
Ja
Nein
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Weitere Informationen zu den einzelnen Einstellungen finden Sie unter Einrichten des Geräts (PS/PCL/UFR II-Drucker).
80K7-0R7