<Verwaltung Authentisierung>

Legen Sie die Einstellungen für die Verwaltung der Anwender des Geräts mithilfe der Authentisierungsanwendung fest.
 
Für Informationen zu den Einheiten („A“, „B“, „C“ und „Nein“) in der Spalte „Funktion Alle importieren“ lesen Sie bitte Funktion Alle importieren.

<Passwort ändern>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Die in dem Gerät registrierten Anwender können ihr eigenes Anmeldepasswort ändern.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Passwort ändern>
(höchstens 32 Zeichen)
Ja
Ja
Ja
C
Authentisierung Anwenderverwaltung
Dieses Element wird nur angezeigt, wenn die Anwenderauthentisierung verwendet wird und sich ein Anwender mit anderen Berechtigungen als Administrator angemeldet hat.
Wenn sich der Anwender mit Administratorrechten angemeldet hat, ändert dieses Element das Passwort unter <Authentisierten Anwender speichern/bearbeiten>.

<Authentisierten Anwender speichern/bearbeiten>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Wählen Sie dies, um Benutzer im Gerät zu registrieren und Benutzerinformationen wie beispielsweise Passwort und Berechtigungsstufe festzulegen. Registrieren von Benutzerinformationen im lokalen Gerät
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Authentisierten Anwender speichern/bearbeiten>
<Speichern>, <Details/Bearbeiten>, <Löschen>
Nein
Nein
Ja
C
Authentisierung Anwenderverwaltung

<Anwenderauthentisierung verwenden>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Legen Sie fest, ob die Funktion für die persönliche Authentisierungsverwaltung aktiviert werden soll. Sie können auch festlegen, welche Anmeldemethoden für die Anwenderauthentisierung verwendet werden soll (vgl. "Konfigurieren der Benutzeranmeldemethoden und der Authentifizierungsgeräte").
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Anwenderauthentisierung verwenden>
<Ein>, <Aus>
Bei Auswahl von <Ein>:
<Tastatur-Authentisierung>: <Ein>, <Aus>
<Mobile Authentisierung>: <Ein>, <Aus>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung

<Tastatur-Authentisierung>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Legen Sie die Einstellungen für die Tastatur-Authentisierung fest.

<Einstellungen Anzeige Login-Anzeige>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Legen Sie fest, wann der Anmeldebildschirm angezeigt werden soll, indem Sie entweder "wenn Sie beginnen, das Gerät zu verwenden" oder "nachdem eine Funktionstaste gedrückt wurde" wählen. Wenn "nachdem eine Funktionstaste gedrückt wurde" gewählt ist, können Sie die Funktionen angeben, für die eine Benutzeranmeldung erforderlich ist. Festlegen, wann das Anmeldefenster angezeigt werden soll
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Einstellungen Anzeige Login-Anzeige>
<Anz. bei Start Gerätevorgang>, <Anzeige bei Auswahl Fkt.>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Bei Auswahl von <Anzeige bei Auswahl Fkt.>:
<Benötigt Authentisierung für>: <Funktionen>, <Farbkopie/Druck> (<Ohne (Keine Authentisierung erforderlich)>, <Vollfarbe>, <Vollfarbe/Zwei Farben>, <Vollfarbe/Zwei Farben/Einzelfarbe>)
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
<Auth. unter Einstellungen/Speicherung erforderlich>*1: <Alle Punkte>, <Nur Admini stratorpunkte>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
*1 Zeigt Elemente an, die nur angezeigt werden, wenn das ACCESS MANAGEMENT SYSTEM aktiviert ist.
Wenn Sie diese Einstellung ändern, kann <Zugang zu anderen Anwenderaufträgen beschränken> auf <Ein> gestellt werden. Für mehr Informationen lesen Sie bitte Festlegen, wann das Anmeldefenster angezeigt werden soll.

<Zu beschränkende Funktionen>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Legen Sie fest, ob die Verwendung von bestimmten Funktionen eingeschränkt werden soll, wenn die persönliche Authentisierungsverwaltung aktiviert ist (vgl. "Konfigurieren der Benutzeranmeldemethoden und der Authentifizierungsgeräte").
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Zu beschränkende Funktionen>
<Drucken über Treiber ohne AMS Druckertreiber Add-In>: <Beschränken>, <Nicht beschränken>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
<Remotescan>: <Beschränken>, <Nicht beschränken>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung

<Auftr. über Remote UI oh. Anwenderauth. beschränk.>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Legen Sie fest, ob die persönliche Authentisierungsverwaltung beim Drucken, Faxen und Remote-Scannen über einen Computer verwendet werden soll (vgl. "Verwenden der persönlichen Authentifizierung für die Handhabung von Drucken/Faxen/Externes Scannen über einen Computer").
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Auftr. über Remote UI oh. Anwenderauth. beschränk.>
<Ein>, <Aus>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung

<Standardrolle bei Speichern von Anwendern>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Wählen Sie die Rolle aus, die für Anwender in Situationen verwendet werden soll, in denen keine Rechte festgelegt wurden (vgl. "Konfigurieren der Benutzeranmeldemethoden und der Authentifizierungsgeräte").
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Standardrolle bei Speichern von Anwendern>
<Administrator>, <GeneralUser>, <GeräteAdmin>, <NetzwerkAdmin>, <PowerUser>*1, <LimitedUser>*1
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
*1 Zeigt Elemente an, die nur angezeigt werden, wenn das ACCESS MANAGEMENT SYSTEM aktiviert ist.

<Groß- und Kleinschreibung für Anwendername>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Legen Sie fest, ob bei Benutzernamen die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden muss.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Groß- und Kleinschreibung für Anwendername>
<Ein>, <Aus>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Es wird empfohlen, dies zusammen mit <Einstellungen Funktion> <Druck> <Groß- und Kleinschreibung für Anwendername> festzulegen.

<Verwendung von @ in Anwendername zulassen>

 (Einstell./Speich.)  <Einstellungen Verwaltung>  <Anwenderverwaltung>  <Verwaltung Authentisierung>
Wählen Sie, ob die Verwendung von „@“ in Benutzernamen zugelassen sein soll.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Verwendung von @ in Anwendername zulassen>
<Ein>, <Aus>
Nein
Nein
Ja
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
81R3-0L3