Vornehmen von Ethernet-Einstellungen

Ethernet ist ein Standard, der Kommunikationsverfahren in einem LAN festlegt. Normalerweise können Kommunikationssystem (Halbduplex/Vollduplex) und Ethernettyp (1000BASE-T/100BASE-TX/10BASE-T) automatisch eingerichtet werden. Sie können diese auch separat durch Umschalten auf manuellen Betrieb festlegen.
<Einstellungen Ethernettreiber> umfassen die Einstellungen für Haupt- und Nebenleitung. Registrieren Sie die Einstellungen nach Bedarf.
1
Drücken Sie  (Einstellungen/Speicherung).
2
Drücken Sie <Präferenzen>  <Netzwerk>  <Einstellungen Ethernettreiber>.
Um die Ethernet-Einstellungen für die Nebenleitung anzugeben, drücken Sie <Präferenzen>  <Netzwerk> <Einstellungen Nebenleitung> <Einstellungen Ethernettreiber>.
3
Nehmen Sie die Ethernet-Einstellungen vor.
Drücken Sie im Normalfall <Ein> in <Automatische Erkennung>. Das Kommunikationssystem und der Ethernettyp werden erkannt und automatisch konfiguriert.
Manuelles Konfigurieren von Ethernet-Einstellungen
1
Drücken Sie <Aus> in <Automatische Erkennung>.
2
Wählen Sie das Kommunikationssystem.
 <Halbduplex>
Die Sende-/Empfangsfunktionen werden abwechselnd ausgeführt. Wählen Sie diese Einstellung, wenn der angeschlossene Router auf Halbduplex-Kommunikation eingestellt ist.
 <Vollduplex>
Die Sende-/Empfangsfunktionen werden gleichzeitig ausgeführt. Wählen Sie in der Regel diese Option.
3
Wählen Sie den Ethernettyp.
Wählen Sie <10BASE-T>, <100BASE-TX> oder <1000BASE-T> in <Ethernet Typ>.
4
Drücken Sie <OK>.
5
Drücken Sie  (Einstellungen/Speicherung) <Ja>.
7XXJ-03K