Einschränken der verfügbaren Empfänger

 
Sie können Einschränkungen bei den Empfängern festlegen, die Sie angeben können. Beispielsweise können Sie die Empfänger auf jene begrenzen, die im Adressbuch oder dem LDAP-Server registriert werden. Anhand der persönlichen Authentifizierungsverwaltung können Sie das Sendeziel auf die eigene E-Mail-Adresse des Benutzers einschränken oder auf einen Ordner, den Sie im Voraus festgelegt haben. Sie können ebenfalls die Domains einschränken, die als Empfänger festgelegt werden können. Durch die Einschränkung der Sendeziele können Sie Datenverlust verhindern, der aufgrund von Bedienfehlern oder Mißbrauch auftreten kann. Administrator oder GeräteAdminrechte sind für die Konfiguration dieser Einstellungen erforderlich.
Einige der Einschränkungen für die im Folgenden beschriebenen Ziele stehen möglicherweise nicht zur Verfügung, wenn das ACCESS MANAGEMENT SYSTEM aktiviert ist. Verwenden von ACCESS MANAGEMENT SYSTEM

Einschränken neuer Empfänger

Die Empfänger, die Sie festlegen können, wenn Sie Faxnachrichten oder gescannte Dokumente senden, können auf jene im Adressbuch oder den Zielwahltasten registrierte Empfänger eingeschränkt werden, jene unter <Einstellungen Favoriten> oder <An eigene Adresse senden> registrierten, oder jene nach denen im LDAP-Server gesucht werden kann. Wenn diese Funktion aktiviert ist, können die Benutzer keine Empfänger mithilfe der alphanumerischen Zeicheneingabe festlegen.
1
Drücken Sie  (Einstellungen/Speicherung).
2
Drücken Sie <Einstellungen Funktion>  <Senden>  <Allgemeine Einstellungen>  <Neuen Empfänger beschränken>.
3
Wählen Sie die Funktionen aus, für die Sie neue Empfänger einschränken möchten.
4
Drücken Sie <Ein> <OK>.

Einschränken eines E-Mail-Empfängers auf <An eigene Adresse senden>

Sie können Einschränkungen festlegen, sodass Benutzer, die sich mithilfe der persönlichen Authentifizierung anmelden, nur gescannte Dokumente an ihre eigene E-Mail-Adresse senden können. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie eine E-Mail-Adresse in den Benutzerdaten registrieren. Konfigurieren Sie die Benutzerdaten, bevor Sie das nachfolgende Verfahren durchführen.
 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Senden>  <Allgemeine Einstellungen>  <E-Mail an eigene Adresse send. beschränken>  <Ein>  <OK>

Einschränken des Dateisendeziels auf den persönlichen Ordner

Sie können die Einschränkungen so festlegen, dass die mit der persönlichen Authentifizierung angemeldeten Benutzer nur gescannte Dokumente an ihre persönlichen Ordner senden können (Konfigurieren der persönlichen Ordner.)
 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Senden>  <Allgemeine Einstellungen>  <Datei SE an Persönlichen Ordner beschränken>  <Ein>  <OK>

Einschränken der Domain des Sendeziels

Sie können E-Mail- und I-Faxempfänger so einschränken, dass nur die Adressen in einer bestimmten Domain verfügbar sind. Wenn Sie eine Domain festlegen, können sie ebenfalls angeben, ob das Senden an Subdomains zulässig ist.
 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Senden>  <Einstellungen E-Mail/I-Fax>  <SE Empfängerdomäne beschränken>  Wählen Sie <Ein> für <An Domäne send. beschränk.>  <Speichern>  Geben Sie die Zieldomäne an  <OK>  Wählen Sie <Zulassen> oder <Zurückweisen> für <An Subdomän senden>  <OK>  <OK>
Sie können bis zu fünf Domänen registrieren.
80K7-0HA