<Authentisierungsmethode einstellen>

Legen Sie die Einstellungen für die Authentisierungsmethode fest, die allen Funktionen gemeinsam sind.
Für Informationen zu den Einheiten („A“, „B“, „C“ und „Nein“) in der Spalte „Funktion Alle importieren“ lesen Sie bitte Funktion Alle importieren.

<Benöt. Info für LDAP-Server-Authentisierung>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Allgemein>  <Authentisierungsmethode einstellen>
Sie können die Authentisierungsmethode für den Zugriff auf einen LDAP-Server festlegen.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Benöt. Info für LDAP-Server-Authentisierung>
<Einstellungen Gerät>, <Auth.-Info f. Geräte-Login>, <Gesp.Infos für jd. Anw.>
Ja
Nein
Ja
Nein
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Wenn <Einstellungen Gerät> eingestellt ist
Werden die unter Registrieren des LDAP-Servers eingestellten Informationen verwendet.
Wenn <Authentisierungs-Info für Geräte-Login> eingestellt ist
Werden die Anmeldeinformationen verwendet, die bei der Anmeldung beim Gerät verwendet wurden.
Wenn <Gespeicherte Informationen für jeden Anw.> eingestellt ist
Werden die Authentifizierungsinformationen für den LDAP-Server für jeden Benutzer registriert.
<Authentisierungs-Info für Geräte-Login> ist nur verfügbar, wenn für die Anmeldung beim System und für den Zugriff auf den LDAP-Server dieselben Authentisierungsinformationen verwendet werden und wenn ein Anmeldedienst verwendet wird, der die integrierte Authentisierung unterstützt. Informationen dazu, ob der verwendete Anmeldedienst die integrierte Authentisierung unterstützt, erhalten Sie bei Ihrem Händler oder Kundendienst.
Wenn <Gespeicherte Informationen für jeden Anw.> gewählt wurde, stellt jeder Benutzer den Benutzernamen und das Passwort für die LDAP-Authentifizierung im Grundfunktionsbildschirm zum Senden    <Infos für jeden Anwender speichern/bearbeiten> <Informationen LDAP-Server-Authentisierung> ein.

<Info verw. für SMTP-Server-Authentisierung>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Allgemein>  <Authentisierungsmethode einstellen>
Sie können die Authentisierungsmethode für den Zugriff auf einen SMTP-Server festlegen.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Info verw. für SMTP-Server-Authentisierung>
<Einstellungen Gerät>, <Gesp.Infos für jd. Anw.>
Ja
Nein
Ja
Nein
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
Wenn Sie <Einstellungen Gerät> auswählen
Nutzt die Daten, die in <Authent./Verschlüss.> eingestellt wurden (Einrichten der E-Mail-/I-Fax-Kommunikation).
Wenn Sie <Gesp.Infos für jd. Anw.> auswählen
Registriert und nutzt die SMTP-Server-Authentifizierungsdaten für jeden Nutzer.
Wenn <Gesp.Infos für jd. Anw.> gewählt wurde, muss jeder Benutzer <Scannen und Senden>    <Infos für jeden Anwender speichern/bearbeiten> drücken, um den für die SMTP-Authentifizierung verwendeten Nutzernamen und das Kennwort in <Informationen SMTP-Server-Authentisierung> einzustellen.

<Info verwend.für Auth. Datei SE/Durchsuchen>

 (Einstellungen/Speicherung)  <Einstellungen Funktion>  <Allgemein>  <Authentisierungsmethode einstellen>
Sie können die Authentisierungsmethode für den Zugriff auf einen Dateiserver festlegen.
Einstellung
Beschreibung der Einstellung
DeviceAdmin
NetworkAdmin
In Remote UI einstellbar
Geräte-Informations bereitstellung verfügbar
Funktion Alle importieren
Name des Elements beim Exportieren mit der Remote UI
<Info verwend.für Auth. Datei SE/Durchsuchen>
<Standard>, <Auth.-Info f. Geräte-Login>, <Gesp.Infos für jd. Anw.>
Ja
Nein
Ja
Nein
C
Grundinformationen Einstellungen/Speicherung
<Authentisierungs-Info für Geräte-Login> ist nur für SMB und WebDAV gültig.
Wenn <Normal> eingestellt ist
Werden die unter Speichern von Empfängern im Adressbuch eingestellten Informationen verwendet.
Wenn <Authentisierungs-Info für Geräte-Login> eingestellt ist
Werden die Anmeldeinformationen verwendet, die bei der Anmeldung beim Gerät verwendet wurden.
Wenn <Gespeicherte Informationen für jeden Anw.> eingestellt ist
Werden die Authentifizierungsinformationen für den Dateiserver für jeden Benutzer registriert.
Wenn <Gespeicherte Informationen für jeden Anw.> gewählt wurde, stellt jeder Benutzer den Benutzernamen und das Passwort für die Dateiserver-Authentifizierung im Bildschirm "Basisfunktionen senden"    <Infos für jeden Anwender speichern/bearbeiten> <Auth. Informationen für Datei SE/Durchsuch.> ein.
7XXJ-0K5